2.2.29 Rotblaubunt

Projektyp Business
Baujahr 2008
Verwendetes Produkt 2.2.29 NF

Hotel Altes Stahlwerk

Auf dem Grundstück einer ehemaligen Eisengießerei wurde von uns der Neubau des Hotels „Altes Stahlwerk“ geplant.
Unter Einbeziehung des Stahlbetonskelettes der ehemaligen „Putzerhalle“ war es das Ziel, ein Hotel zu errichten, das die Geschichte des Ortes zum Thema macht und Ambiente und äußere Gestalt darauf abstimmt. So entstanden 3 rote Backsteinkuben, deren Entstehungsdatum schon kurz nach der Fertigstellung von Gästen nur schwer einzuschätzen war.
2 Jahre später konnten wir dann auf dem restlichen Grundstücksteil ein Gebäude in bewusst gleichem Stil errichten, dass verbunden mit einer verglasten Fußgängerbrücke im 4. OG mit dem Hotel, Altenwohnungen, zusätzliche Seminarräume für das Hotel, Büros und ein Restaurant im Erdgeschoss beherbergt.
So entstand an dem ehemals industriell genutzten Ort ein neues Wohn- und Dienstleistungsquartier mit eigenem Charakter.

Architekturbüro Willem Hain.