3.2.40 Rot

Projektyp Etagenbau
Baujahr 2017
Verwendetes Produkt 3.2.40

Hortensia Haus

Das Hortensia Haus wurde vom Architekturbüro Mangor & Nagel entworfen, das inspiriert von der FUNKIS-Architektur für seinen einfachen und reinen Stil bekannt ist. Das Gebäude ist in einem durchgehenden funktionalistischen Stil erbaut, wobei grüne Dächer und die Struktur die Identität des Grønttorv (Wochenmarkts) in Form von grünen Beeten, Bäumen, Büschen und Pflanzen spiegeln.

Die grünen Elemente des Grønttorv fließen auch in den architektonischen Stil des Gebäudes ein. Auf dem Dach des Hauses befindet sich ein Gewächshaus, wo man saisonales Gemüse anbauen kann und nachbarschaftliche Beziehungen vertiefen kann. Darüber hinaus ist das Dach mit Sukkulenten bepflanzt, die schön anzusehen sind und gleichzeitig das Abwassersystem entlasten, indem die Pflanzen große Mengen des Regenwassers aufnehmen.